PostHeaderIcon Lehrerarbeit

Ebenso wie das Elternhaus stellt die Zusammenarbeit mit der Schule einen wichtigen Baustein unseres Konzeptes dar.

Auch hier bedarf es der Abstimmung und Beratung, um aktuelle schulische Probleme bewältigen zu können. Im Sinne der Übertragung der in der Förderung gelernten Inhalte arbeitet der Therapeut mit der schulischen Bezugsperson des Kindes zusammen, vermittelt Förderinhalte, hospitiert und berät sich regelmäßig mit der Lehrkraft des Kindes oder Jugendlichen.

Gern bieten wir den Lehrkräften, ergänzend zur Beratung, Trainings bzw. Weiterbildungen zum Umgang mit dem ADS-Kind/Jugendlichen in der Schule an.